der Weinkeller

/ Der Weinkeller

Der landwirtschaftliche Betrieb ist das Ergebnis des Charmes, den dieses Gebiet denjenigen offenbart, die es besuchen und erleben kommen. Eine Faszination, die den Unternehmer Vidussi Ferruccio beeindruckte, der in den 1980er Jahren das gleichnamige Weingut gründete. Als er verstarb, wurde der Betrieb von der Weinkellerei Giacomo Montresor übernommen, die sofort die gleichen Ziele eines exzellenten Weinbaus in einem der am besten geeigneten Gebiete Italiens teilte. COLLIO

ENTDECKEN SIE DAS GEBIET COLLIO 

/ Öffnungszeiten der Weinkellerei und der Weinhandlung

Montag bis Freitag 8.00-17.00 Uhr
an Samstagen und Sonntagen 10.00-20.00 Uhr

/ Das Unternehmen

Das Anwesen umfasst etwa 30 Hektar Weinberge, die mit Guyot bepflanzt sind, auf den schönen Hügeln, die von Capriva del Friuli bis Cormons reichen. Es ist das Herzstück des Collio-Gebietes, auf mergelreichen Böden, die aus dem Eozän stammen und schon immer die Wiege des Anbaus traditioneller und internationaler Weinberge waren.

/ Die Weinberge

Die Weinberge des Betriebs befinden sich alle auf den Hügeln neben der Weinkellerei zwischen den Gemeinden Cormons und Capriva del Friuli. Gebiet mit moderater Höhenlage zwischen 100 und 250 Metern, in dem unsere Weinberge mit modernen Anbautechniken mit einer Pflanzrate von 3800/ 4000 Pflanzen pro Hektar und mit dem Guyot-System bewirtschaftet werden.

/ Legenda
Ribolla Gialla
Friulano
Traminer
Malvasia
Sauvignon
Pinot Grigio
Pinot Bianco
Prosecco
Schioppettino
Cabernet Franc
Cabernet Sauvignon
Merlot
/ Le persone

Marco Nannetti

PRESIDENTE

Claudio

CUOCO

Luigino

ENOLOGO

Alessandro

CANTINIERE